Zu einem Einsatz wurde am Dienstagmorgen die Feuerwehr Schlüchtern gerufen. Zwei Wohncontainer waren in Brand geraten. Zwei Personen erlitten eine Rauchgasvergiftung. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Container bereits in Vollbrand. Zunächst war unklar, ob sich noch eine Person in dem Wohncontainer befindet. Die Polizei hatte eine Person bereits rausgeholt. Die Feuerwehr führte vor Ort die Löschmaßnahmen durch. Die genaue Brandursache ist noch unklar. Es besteht der Verdacht der Brandstiftung. Vor Ort waren die Feuerwehr, Polizei und der Rettungsdienst.

error: Inhalt geschützt.