Unbekannte versuchten in der Nacht zu Dienstag (25.05.) in ein Bürogebäude im “Alten Steinweg” einzubrechen. Die Eingangstür des Gebäudes hielt den Hebelversuchen der Täter jedoch stand, sodass es beim Einbruchsversuch blieb. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 100 Euro.

In eine Leichenhalle in der Gartenstraße versuchten Unbekannte zwischen Freitagmittag (21.05.) und Dienstagmorgen (25.05.) einzubrechen. Durch Hebeln an der Eingangstür der Halle versuchten sich die Langfinger unbefugten Zutritt zu den Räumlichkeiten zu verschaffen. Die Tür hielt stand, sodass die Täter nicht ins Objekt gelangten und in unbekannte Richtung flüchteten. Der Sachschaden beträgt rund 500 Euro.

Ein Laden in der Turmstraße wurde zwischen Samstagnachmittag (22.05.) und Dienstagnachmittag (25.05.) Ziel unbekannter Täter. Durch Hebeln an der Geschäftseingangstür versuchten sich die Langfinger unbefugten Zutritt zu den Räumlichkeiten zu verschaffen. Die Tür hielt den Hebelversuchen jedoch stand, sodass kein Diebesgut entwendet werden konnte. Die genaue Höhe des Sachschadens ist derzeit noch unbekannt. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de. +++

error: Inhalt geschützt.