Am Samstag fuhr gegen 12:00 Uhr ein 60-jähriger Lauterbacher mit einem landwirtschaftlichen Nutzfahrzeug mit angehängtem Wiesenschlepper die K111 von Blitzenrod kommend in Richtung Frischborn. Zur gleichen Zeit kam ihm eine 61-jährige aus Ulrichstein mit ihrem Volvo XC 90 entgegen. Der angehängte Wiesenschlepper des Landwirtes war zunächst ordnungsgemäß hochgeklappt, damit eine Teilnahme am Straßenverkehr erfolgen konnte. Aus unbekannter Ursache löste sich plötzlich während der Fahrt das linke Seitenteil des Gerätes und klappte in Richtung der Fahrbahn. Die Frau aus Ulrichstein, die sich auf der Gegenfahrbahn befand, konnte noch reagieren, wich nach rechts aus und steuerte das Fahrzeug in den Straßengraben. Durch die Breite der Wiesenschleppe kam es dennoch zum Zusammenstoß. Dabei wurde die Windschutzscheibe, die Motorhaube und der linke vordere Kotflügel des Fahrzeugs des Volvos beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 11.000 Euro

Schotten-Rudingshain – Fahrradfahrer nach Sturz schwerverletzt

Am Samstag fuhr gegen 20:30 Uhr ein 25-jähriger Mann aus Schotten mit seinem Mountainbike den geschotterten Feldweg von der Vogelschutzhütte Rudingshain in südliche Richtung in Richtung des geteerten Feldweges der Verlängerung der Straße Eichenweg. Dieser geschotterte Feldweg liegt in einem recht steilen Gefälle, sodass er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und starker Vorderradbremsung die Kontrolle über sein Fahrrad verlor und stürzte. Da er keinen Helm trug, zog er sich unter anderem eine schwere Kopfverletzung zu und musste ins Krankenhaus nach Schotten verbracht werden. Sein hochwertiges Mountainbike wurde augenscheinlich nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Grebenhain-Hartmannshain – Fahrerin stand unter Alkoholeinfluss

Am Samstag stieß gegen 17:24 Uhr eine 67-jährige aus Grebenhain mit ihrem PKW Kuga bei einem Wendemanöver in Hartmannshain, Spessartweg 25, gegen einen Verteilerkasten der OVAG. Danach entfernte sie sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen hatten zunächst nur den PKW und Bruchteile des Kennzeichens erkannt. Kurz nach 18:00 Uhr konnte die Fahrerin mit samt PKW durch den Mitteiler und Anwohner der Spessartstr. 25 in Grebehain, in der Hauptstraße zufällig angetroffen werden. Der Mann aus Hartmannahain verständigte sofort die Polizei. Durch die Beamten konnte festgestellt werden, dass die Dame unter erheblichem Alkoholeinfluss stand. Die Frau wurde vorläufig festgenommen und eine Blutentnahme durchgeführt. Von ihrem Führerschein kann sie sich für geraume Zeit verabschieden. Am PKW und dem Verteilerkasten entstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro.

Lauterbach Reifenstecher unterwegs

In der Nacht von Samstag den 24.04. auf Sonntag den 25.04. kam es in Lauterbach, im Bereich der Bahnhofstraße, Kreppelstein und Lauterstraße zu vermehrten Sachbeschädigungen an PKW. Unbekannte Täter zerstachen hierbei die Reifen von bis dato 9 Fahrzeugen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1300 EuroR. Sachdienliche Hinweise zur Tat erbittet die Polizei in Lauterbach unter Tel.: 06641/9710.

error: Inhalt geschützt.