Nach dem Auffinden einer toten Frau am Freitagnachmittag in einem Einfamilienhaus gehen die Ermittlungsbehörden von einem Tötungsdelikt aus. Der weibliche Leichnam wurde am Freitag aufgefunden, nachdem Zeugen am Bahnhof in Steinau an der Straße ein geparkter dunkler Renault Clio mit MKK-Kennzeichen und den Ziffern 666 aufgefallen war. In dem verlassenen Fahrzeug befand sich ein Hund, der anschließend tierärztlich versorgt werden musste. Die anschließende Halterüberprüfung führte schließlich zum Auffinden des Leichnams. Die Staatsanwaltschaft Hanau und die Kriminalpolizei Gelnhausen gehen nach Aufnahme der Ermittlungen von einem Tötungsdelikt aus und bitten nun um Hinweise insbesondere zu dem Auto, das vermutlich in den letzten zweieinhalb Wochen zum Bahnhof nach Steinau gefahren und dort geparkt wurde. Zeugen, die Angaben zum Fahrer und/oder zum Abstellzeitpunkt des Renault machen können, melden sich bitte bei der Kripo Gelnhausen unter der Rufnummer 06051 827-0. +++