Am Freitagnachmittag gingen in den Alsfelder Stadtteilen Eifa und Lingelbach heftige Regenschauer runter. In Lingelbach stand das Wasser teilweise knietief im unteren Ortsbereich. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Alsfeld und den betroffenen Stadtteilen hatten alle Hände voll zu tun, um den Wassermassen Herr zu werden. Schon in Eifa musste die Feuerwehr die Straße Richtung Lingelbach sperren. Der Pegel des Flüsschen „Eifa“ stieg rasant an. Zwischen Eifa und der Hartmühle überschwemmte das Wasser die Straße. In Schwalmtal-Hopfgarten musste ein Keller ausgepumpt werden. Zudem waren einige Straßen vom Wasser überspült. +++

error: Inhalt geschützt.