Am 24.04.2021 gegen 13:30 Uhr befuhr ein elfjähriger Radfahrer die Hohenlohestraße aus Fulda kommend in Richtung Edelzell. Aus bisher ungeklärter Ursache stieß er in der Ortslage Edelzell gegen den linken Heckbereich eines am Fahrbahnrand geparkten Pkw. Hierdurch zog sich der Junge Abschürfungen am rechten Handgelenk zu, die ambulant durch einen hinzugezogenen Rettungswagen versorgt wurden. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 800 EUR.

Am 24.04.2021 gegen 14:30 Uhr befuhr eine 43-jährige Radfahrerin die K55 von Engelhelms in Richtung Pilgerzell. Aus bisher ungeklärter Ursache kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte. Hierdurch zog sie sich eine Prellung des linken Knies und Abschürfungen am rechten Unterschenkel zu. Zwecks eingehender Untersuchung wurde die Radfahrerin ins Klinikum Fulda verbracht. Am Fahrrad entstand nur geringer Schaden.

Am 24.04.2021 gegen 16:28 Uhr befuhr ein 53-jähriger Pkw-Fahrer die Schlitzer Straße in Richtung Fuldaer Weg. Aus bisher unbekannter Ursache verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und kollidiert mit insgesamt vier am rechten Fahrbahnrand abgeparkten Pkw. Schlussendlich fuhr er noch auf einen vor ihm fahrenden Skoda auf, der mit einem 33-jährigen Pkw-Fahrer besetzt war. Keiner der Beteiligten trug Verletzungen durch den Verkehrsunfall davon. Der Gesamtschaden wird auf ca. 23250 Euro beziffert.

Am 24.04.2021 gegen 16:45 Uhr befuhr ein 36-jähriger Radfahrer die Liethstraße in Dietershan bergab in Richtung Dietershaner Straße. Beim Passieren eines Bekannten verlor er ohne dessen Zutun die Kontrolle über das Fahrrad und stürzte. Hierbei zog er sich Schürfwunden im Gesicht und an den Handgelenken zu. Da der Verdacht einer Gehirnerschütterung vorlag wurde der Radfahrer mit einem Rettungswagen ins Klinikum Fulda transportiert.

Unfallflucht -Zeugen gesucht

Am 24.04.2021 ereignete sich auf dem Parkplatz des REWE-Marktes in Petersberg; Alte Ziegelei eine Verkehrsunfallflucht. Der oder die Fahrer-/in eines grauen Audi A4 Avant mit Fuldaer Kennzeichen fuhr gegen einen bereits auf dem Parkplatz stehenden weißen Audi A6 und beschädigte diesen an der Heckstoßstange. Anschließend entfernte sich der oder die Fahrer-/in in unbekannte Richtung. Der Pkw war bereits kurz zuvor im Bereich der Globus-Tankstelle in der Justus-Liebig-Straße in Fulda aufgefallen. Am Fahrzeug konnten mehrere Beschädigungen festgestellt werden, wodurch weitere Unfallfluchten mit bisher unbekannter Örtlichkeit nicht ausgeschlossen werden können. Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich an die Polizeistation Fulda zu wenden. +++