Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Buttlarstraße/Leipziger Straße wurde am Samstagabend gegen 21:25 Uhr eine Fußgängerin angefahren. Zu dem Unfall kam es, als eine 58-jährige Toyota Fahrerin aus Petersberg von der Buttlarstraße kommend bei Grünlicht nach links in die Leipziger Straße einbiegen wollte. Hierbei übersah sie eine 22-jährige Fußgängerin aus Rollshausen, die ebenfalls bei Grünlicht die Leipziger Straße aus Richtung Kurfürstenstraße kommend geradeaus überqueren wollte. Die Fußgängerin wurde von dem abbiegenden Pkw erfasst und dabei leicht verletzt. Am Pkw entstand kein Schaden, so die Polizei.

Am Freitag 06.08.21 gegen 16:00 h befuhr ein 18-Jähriger Eichenzeller mit seinem Kleinkraftrad-Roller die alte Verbindungsstraße von Eichenzell (Gerbachshöfe) in Richtung Fasaneriestraße Bronnzell. Diese Verbindung ist jedoch für den allgemeinen Verkehr gesperrt und nur für den land- und forstwirtschaftlichen Betrieb freigegeben. Kurz vor Bronnzell rutschte der Rollerfahrer auf einem bereits festgefahrenen feuchten Strohhaufen auf der Fahrbahn aus und kam zu Fall. Er wurde mit leichten Verletzungen mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Am Roller entstand nur geringer Schaden in Höhe von ca. 250 Euro. +++