Crash am Sonntagnachmittag in Petersberg: In der Straße Eichzagel sind gegen 16.20 Uhr zwei Pkw zusammengestoßen. Zwei Audi waren beteiligt, eine Frau missachtete die Vorfahrt, aber gegen beide Fahrer ermittelt die Polizei. Die 18-jährige Fahrerin eines weißen Audi, die aus der Friedrich-Jahn-Straße kam, übersah offensichtlich einen weiteren Audi, der Vorfahrt hatte, und fuhr los statt zu warten. Dabei sind die beiden Autos zusammengestoßen, es entstand ein Sachschaden von geschätzten 30.000 Euro. Den blauen Audi fuhr ein 18-jähriger Mann, in dem Auto saß noch seine 16-jährige Beifahrerin. Alle drei kommen aus der Gemeinde Petersberg und sind leichtverletzt ins Krankenhaus gebracht worden. Laut Polizei werde auch gegen den Mann ermittelt, der offensichtlich zu schnell im Ort unterwegs war. Vor Ort war die Feuerwehr Petersberg sowie die Polizei und Rettungswagen. +++