Zu einem Verkehrsunfall kam es am Sonntag gegen 15 Uhr in der Mainstraße in Fulda. Dabei wurden fünf Personen verletzt. Eine 23-Jährige Mazda-Fahrerin befuhr mit vier weiteren Insassen in ihrem Auto die Mainstraße. Dabei missachtete sie wohl die auf Rot stehende Ampel. Auf der Kreuzung stieß sie mit einer 63-jährigen Mercedes-Fahrerin zusammen, sie fuhr in deren Fahrerseite. Bei dem Unfall wurden fünf Personen verletzt. Es entstand Sachschaden von 15.000 Euro. Am Unfallort waren fünf Rettungswagen, die Feuerwehr Fulda und die Polizei. +++