Am Mittwochmittag hat sich auf der Landstraße L3194 zwischen Wächtersbach-Leisenwald und Wächtersbach-Wittgenborn ereignet. Dabei wurde ein 30-jähriger Mann so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Der Mann kam mit seinem Mercedes Benz mit polnischem Kennzeichen aus Richtung Leisenwald in Richtung Waldensberg von der Fahrbahn ab, fuhr in ein Waldstück und überschlug sich. Infolgedessen wurde der Mann in seinem Pkw eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus seinem Wagen gerettet werden. Der Rettungshubschrauber Christoph 25 aus Siegen brachte den Verletzten in eine Klinik. Für die Bergungsarbeiten musste die Landstraße voll gesperrt werden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Gelnhausen unter 06051/8270 zu melden. +++

error: Inhalt geschützt.