Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Samstagnachmittag gegen 17.25 Uhr auf dem Fuldaer Westring ereignet. Der 39-Jährige Fahrer eines VW Passat fuhr von Fulda in Richtung Industriegebiet und kam kurz vor Rodges nach rechts von der Fahrbahn ab. Er prallte in die Leitplanke und kam im angrenzenden Graben zum Stillstand Dabei wurde der Fahrer aus Fulda schwer verletzt und musste ins Klinikum Fulda gebracht werden. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro. Da bei dem Fahrzeugführer Verdacht auf Alkoholkonsum bestand, wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein des Mannes sichergestellt. +++