Pkw kommt im Feld zu stehen – Frau schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht

BAB 5 / ALSFELD
Um 13.44 Uhr meldete die Leitstelle des Vogelsbergkreises einen Unfall auf der BAB 5 zwischen Alsfeld Ost und Alsfeld West bei Kilometer 394.

Nach ersten Informationen war eine Frau Mitte 60 aus bisher ungeklärter Ursache auf der BAB 5 zwischen Alsfeld-Ost und Alsfeld-West in Fahrtrichtung Frankfurt mit Ihrem Pkw über die Leitplanke auf einem Feld „geflogen“, hatte sich überschlagen und ist ein einem Kornfeld zum Stehen gekommen.

Die Pkw-Fahrerin war nicht wie zuerst angegeben, eingeklemmt, als die Feuerwehr der Stadt Alsfeld eintraf. Die Feuerwehr leistetet Erste-Hilfe-Maßnahmen und sicherte die Unfallstelle für den fließenden Verkehr ab, so der stellvertretende Stadtbrandinspektor Kevin Planz.

Die Rettungsgasse sei vorbildlich gewesen, betonte Planz. Am Einsatzort waren 22 Einsatzkräfte der Feuerwehr, der Rettungsdienst und eine Streife der Autobahnpolizei Bad Hesfeld. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch unbekannt.

Ein Rettungshubschrauber sei auch angefordert worden. Dieser war im Anflug, drehte allerdings später wieder ab, da sich die verletzte Autofahrerin zu diesem Zeitpunkt bereits auf dem Weg ins Krankenhaus befand.

Zwischen Alsfeld-Ost und Alsfeld-West war zähfließender Verkehr, teilweise mit kurzem Stillstand.+++