Gegen 16.37 Uhr ereignete sich auf der B 278 zwischen Hilders und Lahrbach in Höhe Wertstoffhof ein schwerer Verkehrsunfall an dem zwei Kräder beteiligt war. Bei den beteiligten Kradfahrern handelt es sich um einen 35-jährigen Mann aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg mit vermutlich leichten Verletzungen und einem 69-jährigen Mann aus dem Wartburgkreis mit schweren Verletzungen. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger vor Ort gerufen. Die Vollsperrung der B278 wurde mittlerweile aufgehoben. +++