Auf dem Streckenabschnitt der B254 zwischen Alsfeld und Schrecksbach kam es am Sonntagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine Fahrzeugführerin aus dem Vogelsbergkreis ist mit ihrem Fahrzeug Skoda Fabia von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geschleudert. Die Frau wurde schwerstverletzt. Die 57-jährige Frau aus der Gemeinde Romrod war von Schrecksbach in Richtung Eudorf unterwegs. Auf grader Strecke kam sie aus bislang ungeklärter Ursache von der rechten Spur auf die linke Fahrbahnseite, fuhr durch einen Graben und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Die Fahrzeugführerin wurde eingeklemmt und musste geborgen werden. Im Einsatz war ebenfalls ein Rettungshubschrauber. Die Fahrerin wurde mit dem Hubschrauber nach Marburg in die Uniklinik geflogen. Die B254 ist derzeit voll gesperrt. Eine Umleitungsempfehlung ist ausgewiesen. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 10.000 bis 15.000 Euro. +++