Die Zweiradsaison ist gestartet. Zahlreiche Motorradfahrer freuen sich auf die Touren mit ihren Maschinen. Leider kommt es dabei auch immer wieder zu Unfällen mit zum Teil schwerwiegenden Folgen. Seit mehreren Jahren beteiligt sich die Polizei Osthessen an Präventionskampagnen für Zweiradfahrerinnen und -fahrer, um insbesondere schwere und tödliche Unfälle zu reduzieren. In diesem Zusammenhang kündigt die Polizei für das kommende Wochenende (16.05.) umfangreiche Motorradkontrollen in Verbindung mit Geschwindigkeitsmessungen an. Im Vordergrund der Kontrollmaßnahmen steht erneut der Präventionsgedanke. Motorradfahrerinnen und -fahrer sollen in persönlichen Gesprächen bezüglich der für sie größten Gefahren im Straßenverkehr sensibilisiert werden. Neben stationären Kontrollen werden auch zivile Polizeimotorräder mit Videokameras zum Einsatz kommen. +++