Großer Schreck am frühen Morgen. Um 3.36 Uhr meldete die Leitstelle Fulda Brand in Uffhausen, einem Ortsteil der Gemeinde Großenlüder, in der Straße „Zum Atzmannstein“. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Motorraum eines Ford Kuga, der vor der Garage stand in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf die Büsche und der Garage mit einem Trupp unter Atemschutz verhindern. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kann eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden, so die Polizei. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Im Einsatz ist die Feuerwehr Uffhausen und Großenlüder Mitte mit 25 Einsatzkräften. Auch eine Streife der Polizeistation Fulda ist vor Ort.+++