Am Donnerstagabend kam es gegen 23:17 Uhr zu einer räuberischen Erpressung auf einen Taxifahrer in der Saarstraße, Fulda. Ein unbekannter Mann bedrohte einen 43jährigen Taxifahrer mit einer Schusswaffe und forderte das Bargeld und die Fahrzeugschlüssel. Geld und Schlüssel wurden übergeben. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Fußweg der Fa. Mehler. Der männliche Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 18-20 Jahre alt, schlanke Gestalt, braune kurze Haare, trug eine dunkle Hose, hellgrauer Kapuzenpullover u. eine OP-Maske Täter führte bei der Tatausführung eine Schusswaffe (Pistole/Revolver) mit. Der Täter erbeutete u.a. Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Hinweise zu der Tat oder dem Täter nimmt die Polizei in Fulda unter der Telefonnummer 0661/105-0 entgegen oder können im Internet unter www.polizei.hessen.de – Onlinewache – mitgeteilt werden. +++