Später Feuerwehreinsatz am Freitagabend: Gegen 21.45 Uhr wurden die Einsatzkräfte nach Neuhof in die Straße rote Stricke gerufen, in einer Wohnung qualmte es. In einer Decke des Hauses hatte wohl ein Trafo oder eine Lampe angefangen zu brennen und löste eine Rauchentwicklung in der Wohnung aus. Die Bewohner verständigten die Feuerwehr, das Feuer war beim Eintreffen der Feuerwehr schon gelöscht. Die Einsatzkräfte aus Neuhof, von denen etwa 20 vor Ort waren, entfernten die Sicherungen und brachten die Lage schnell unter Kontrolle. Der Sachschaden konnte von der Polizei an der Einsatzstelle noch nicht genau beziffert werden, die Einsatzkräfte rückten nach etwa 30 Minuten wieder ab. +++