Einsatz am Sonntagmittag am Fuldaer Bahnhof: Zunächst war gemeldet worden, dass dort ein Zug brenne. Vor Ort stellte sich allerdings heraus, dass lediglich eine Bremse von einem Zug heiß gelaufen war. Das Bahnpersonal hatte die Bremse soweit runter gekühlt, dass keine Gefahr mehr von ausging. Die Feuerwehr war vor Ort, um die Einsatzstelle zu kontrollieren.
Vorort war die Feuerwehr Fulda ein Notfallmanager der Bahn sowie der Rettungsdienst und die Polizei. +++