Folgenschweres Überholmanöver einer Autofahrerin auf der Landesstraße zwischen Giesel und Hosenfeld: Am sogenannten Sieberzer Berg sind am frühen Donnerstagabend gegen 17.43 Uhr zwei Personen schwerverletzt worden (update 19.25 Uhr). Eine Audi-Fahrerin, die aus Giesel Richtung Hosenfeld fuhr, wollte einen vor ihr fahrenden Lkw überholen. Hierbei übersah sie ein entgegenkommendes Motorrad, das mit zwei Personen besetzt war und kollidierte mit diesem. Auf dem Motorrad war ein 42-Jähriger aus Hosenfeld mit seiner 42 Jährigen Ehefrau unterwegs, beide wurden schwerverletzt und mit Beinfrakturen ins Krankenhaus gebracht. Die Audi-Fahrerin, eine 21-Jährige aus der Gemeinde Freiensteinau, blieb bei dem Unfall unverletzt. Beide Fahrzeuge waren Totalschaden, insgesamt wurde der Sachschaden auf 10.000 Euro geschätzt. Die Strecke musste während der Bergungsarbeiten voll gesperrt werden. +++