Am Freitagmittag wurde bei Bauarbeiten an einem Stall an der Ortsgrenze von Oberkalbach ein 35-jähriger Mann aus Kalbach tödlich verletzt. Nach derzeitigem Kenntnisstand waren gegen 13 Uhr mehrere Personen unter Zuhilfenahme eines Krans mit Arbeiten an der Dachkonstruktion beschäftigt. Dabei wurde der 35-Jährige durch ein Bauteil auf bisher ungeklärte Weise so schwer verletzt, dass er kurze Zeit später verstarb. Die Kriminalpolizei Fulda und die Staatsanwaltschaft Fulda haben die Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen. Was genau an der Baustelle passiert ist, ist bisher noch nicht bekannt. Zur Ursachenfindung wurde ein Gutachter hinzugezogen. +++